Flex-Coach

Mit Flex-Coach bieten wir ein Förderkonzept an, dass bewusst mit den Ressourcen vor Ort arbeitet und vertraute Personen, Lehrer, Erzieher oder Eltern in die Förderung einbezieht.

Die Flex-Fernschule coacht die Unterstützer vor Ort und evaluiert die Lernfortschritte. Das Lehrwerk ist dabei auf vier Kurse verteilt und wird gebündelt als Paket zur Verfügung gestellt. Die Kurse sind gegliedert und mit Lösungen und ergänzenden methodisch-didaktischen Hinweisen versehen, dass die Lernförderung auch in der Verantwortung engagierter Laien realisiert werden kann.


Diese Variante bietet sich an, wenn am jeweiligen Wohnort jemand bereit und in der Lage ist, ausreichend Zeit in die Förderung der jungen Menschen zu investieren, und wenn diese Unterstützung zum wesentlichen Inhalt einer umfassenden Hilfeleistung gemacht werden soll (z.B. im Rahmen individualpädagogischer Maßnahmen der Erziehungshilfe im In- oder Ausland).


Die Flex-Fernschule unterstützt diese Zusammenarbeit zwischen den Lernenden und ihren Unterstützern durch Beratung und die Durchführung regelmäßiger Feststellungen zu den Lernfortschritten (Coaching).


Der dritte Kurs wird auf Wunsch um Lernmedien ergänzt, die eine qualifizierte Entscheidung über einen Wechsel zum Aufbauwissen ermöglichen (Bildungsziel z.B. Realschulabschluss). Aufgrund der komplexen Anforderungen in der Lernförderung wird die Vorbereitung auf den mittleren Bildungsabschluss ausschließlich als Flex-Classic Kurs angeboten.